Wie die meisten Corps pflegt Marchia so genannte Verhältnisse zu Corps an anderen Hochschulorten, die ähnliche Prinzipien vertreten. Das bedeutet, dass zwischen den Corps freundschaftliche Beziehungen bestehen, die sich teilweise schon seit weit über hundert Jahren bewährt haben. Die Verhältnicorps spielen in der Semestergestaltung der Aktiven eine große Rolle. So besucht man sich gegenseitig und nimmt an den Veranstaltungen der Verhältnisse teil. Dadurch lernen die Aktiven andere Hochschulorte kennen und knüpfen Kontakte und Freundschaften zu Studenten anderer Universitäten, die sonst wahrscheinlich nie zustande kämen. Aber auch außerhalb des festen Veranstaltungsprogramms unseres Corps ist man als Märker auf den Häusern der Verhältniscorps stets willkommen und hat dadurch in vielen deutschen Städten eine immer zur Verfügung stehende Anlaufstelle und Übernachtungsmöglichkeit. Marchia hat derzeit 12 Verhältnisse die in Tübingen, Greifswald, München, Frankfurt am Main, Bonn, Kiel, Freiburg, Würzburg, Münster, Halle, Erlangen und Augsburg ansässig sind.

Diese Corps gehören, wie Marchia, fast alle dem blauen Kreis innerhalb unseres Dachverbands, dem KSCV, an, den das Gesellschaftsprinzip verbindet. Corps des Blauen Kreises, die sich im blauen Netzwerk zusammengeschlossen haben, gibt es darüber hinaus aber auch an weiteren Hochschulorten, die auf der unten stehenden Karte verzeichnet sind.

Rheatia Innsbruch zu Augsburg

Frankonia Hamburg

Onoldia Erlangen

Palaiomarchia Halle

Rheno-Guestphalia Muenster

Lusatia Leipzig

Moenania Würzburg

Palatia-Guestphalia Freiburg

Palaiomarchia-Masovia Kiel

Guestphalia Bonn

Austria Frankfurt

Isaria München

Guestfalia Greifswald

Rhenania Tübingen